Angebote zu "Barriere" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundlagen der Perimetersicherung
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Perimetersicherung ist die erste Maßnahme einer ganzheitlichen Objektsicherung. Mit ihr wird die erste Barriere aufgebaut, um unbefugte Personen und potentielle Täter möglichst daran zu hindern, weiter vorzudringen oder zumindest das Vorgehen soweit zu verzögern, dass Einsatzkräfte die Gelegenheit bekommen einzugreifen.Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Perimetersicherung, die immer mit einer mechanischen Barriere (Mauer, Zaun usw.) beginnen sollte, welche dann mit elektronischen Anlagen und Systemen ergänzt wird. Dazu gehören die unterschiedlichsten Detektionssysteme am Perimeter und im Boden sowie die Freigeländesicherung zwischen Außengrenze und Objekt, i. d. R. bestehend aus Lichtschranken, Bewegungsmelder, Videotechnik u. Ä. Die Systeme können dabei einzeln in Erscheinung treten oder aus mehreren miteinander verknüpften Anlagen bestehen.Planer und Errichter müssen sich jedoch häufig auch mit Fremdgewerken auseinandersetzen, da Kunden gerne das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip bevorzugen. Das Buch geht überblicksweise auch auf diese Schnittstellen ein. Dazu gehören zum Beispiel die Erdarbeiten sowie der Blitz- und Überspannungsschutz. Ein Kapitel zu rechtlichen Aspekten der Perimetersicherung rundet die Ausführungen ab.Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich der Perimetersicherung lernen oder bereits arbeiten. Dem Einen sei es ein Grundlagenwerk, um in die Technik einzusteigen, dem Anderen ein Nachschlagewerk, in dem Problemlösungen zu finden sind.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Perimetersicherung
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Perimetersicherung ist die erste Maßnahme einer ganzheitlichen Objektsicherung. Mit ihr wird die erste Barriere aufgebaut, um unbefugte Personen und potentielle Täter möglichst daran zu hindern, weiter vorzudringen oder zumindest das Vorgehen soweit zu verzögern, dass Einsatzkräfte die Gelegenheit bekommen einzugreifen.Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Perimetersicherung, die immer mit einer mechanischen Barriere (Mauer, Zaun usw.) beginnen sollte, welche dann mit elektronischen Anlagen und Systemen ergänzt wird. Dazu gehören die unterschiedlichsten Detektionssysteme am Perimeter und im Boden sowie die Freigeländesicherung zwischen Außengrenze und Objekt, i. d. R. bestehend aus Lichtschranken, Bewegungsmelder, Videotechnik u. Ä. Die Systeme können dabei einzeln in Erscheinung treten oder aus mehreren miteinander verknüpften Anlagen bestehen.Planer und Errichter müssen sich jedoch häufig auch mit Fremdgewerken auseinandersetzen, da Kunden gerne das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip bevorzugen. Das Buch geht überblicksweise auch auf diese Schnittstellen ein. Dazu gehören zum Beispiel die Erdarbeiten sowie der Blitz- und Überspannungsschutz. Ein Kapitel zu rechtlichen Aspekten der Perimetersicherung rundet die Ausführungen ab.Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich der Perimetersicherung lernen oder bereits arbeiten. Dem Einen sei es ein Grundlagenwerk, um in die Technik einzusteigen, dem Anderen ein Nachschlagewerk, in dem Problemlösungen zu finden sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Perimetersicherung
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Perimetersicherung ist die erste Massnahme einer ganzheitlichen Objektsicherung. Mit ihr wird die erste Barriere aufgebaut, um unbefugte Personen und potentielle Täter möglichst daran zu hindern, weiter vorzudringen oder zumindest das Vorgehen soweit zu verzögern, dass Einsatzkräfte die Gelegenheit bekommen einzugreifen. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Perimetersicherung, die immer mit einer mechanischen Barriere (Mauer, Zaun usw.) beginnen sollte, welche dann mit elektronischen Anlagen und Systemen ergänzt wird. Dazu gehören die unterschiedlichsten Detektionssysteme am Perimeter und im Boden sowie die Freigeländesicherung zwischen Aussengrenze und Objekt, i. d. R. bestehend aus Lichtschranken, Bewegungsmelder, Videotechnik u. Ä. Die Systeme können dabei einzeln in Erscheinung treten oder aus mehreren miteinander verknüpften Anlagen bestehen. Planer und Errichter müssen sich jedoch häufig auch mit Fremdgewerken auseinandersetzen, da Kunden gerne das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip bevorzugen. Das Buch geht überblicksweise auch auf diese Schnittstellen ein. Dazu gehören zum Beispiel die Erdarbeiten sowie der Blitz- und Überspannungsschutz. Ein Kapitel zu rechtlichen Aspekten der Perimetersicherung rundet die Ausführungen ab. Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich der Perimetersicherung lernen oder bereits arbeiten. Dem Einen sei es ein Grundlagenwerk, um in die Technik einzusteigen, dem Anderen ein Nachschlagewerk, in dem Problemlösungen zu finden sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Perimetersicherung
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Perimetersicherung ist die erste Maßnahme einer ganzheitlichen Objektsicherung. Mit ihr wird die erste Barriere aufgebaut, um unbefugte Personen und potentielle Täter möglichst daran zu hindern, weiter vorzudringen oder zumindest das Vorgehen soweit zu verzögern, dass Einsatzkräfte die Gelegenheit bekommen einzugreifen. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Perimetersicherung, die immer mit einer mechanischen Barriere (Mauer, Zaun usw.) beginnen sollte, welche dann mit elektronischen Anlagen und Systemen ergänzt wird. Dazu gehören die unterschiedlichsten Detektionssysteme am Perimeter und im Boden sowie die Freigeländesicherung zwischen Außengrenze und Objekt, i. d. R. bestehend aus Lichtschranken, Bewegungsmelder, Videotechnik u. Ä. Die Systeme können dabei einzeln in Erscheinung treten oder aus mehreren miteinander verknüpften Anlagen bestehen. Planer und Errichter müssen sich jedoch häufig auch mit Fremdgewerken auseinandersetzen, da Kunden gerne das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip bevorzugen. Das Buch geht überblicksweise auch auf diese Schnittstellen ein. Dazu gehören zum Beispiel die Erdarbeiten sowie der Blitz- und Überspannungsschutz. Ein Kapitel zu rechtlichen Aspekten der Perimetersicherung rundet die Ausführungen ab. Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich der Perimetersicherung lernen oder bereits arbeiten. Dem Einen sei es ein Grundlagenwerk, um in die Technik einzusteigen, dem Anderen ein Nachschlagewerk, in dem Problemlösungen zu finden sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Perimetersicherung
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Perimetersicherung ist die erste Massnahme einer ganzheitlichen Objektsicherung. Mit ihr wird die erste Barriere aufgebaut, um unbefugte Personen und potentielle Täter möglichst daran zu hindern, weiter vorzudringen oder zumindest das Vorgehen soweit zu verzögern, dass Einsatzkräfte die Gelegenheit bekommen einzugreifen. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Perimetersicherung, die immer mit einer mechanischen Barriere (Mauer, Zaun usw.) beginnen sollte, welche dann mit elektronischen Anlagen und Systemen ergänzt wird. Dazu gehören die unterschiedlichsten Detektionssysteme am Perimeter und im Boden sowie die Freigeländesicherung zwischen Aussengrenze und Objekt, i. d. R. bestehend aus Lichtschranken, Bewegungsmelder, Videotechnik u. Ä. Die Systeme können dabei einzeln in Erscheinung treten oder aus mehreren miteinander verknüpften Anlagen bestehen. Planer und Errichter müssen sich jedoch häufig auch mit Fremdgewerken auseinandersetzen, da Kunden gerne das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip bevorzugen. Das Buch geht überblicksweise auch auf diese Schnittstellen ein. Dazu gehören zum Beispiel die Erdarbeiten sowie der Blitz- und Überspannungsschutz. Ein Kapitel zu rechtlichen Aspekten der Perimetersicherung rundet die Ausführungen ab. Das Buch richtet sich an alle, die im Bereich der Perimetersicherung lernen oder bereits arbeiten. Dem Einen sei es ein Grundlagenwerk, um in die Technik einzusteigen, dem Anderen ein Nachschlagewerk, in dem Problemlösungen zu finden sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe